Vorwort 1. Mannschaft

Saison 2018/19

Trainer Haris Krak Co-Trainer Giuseppe Stanzu

Liebe Sportfreunde und Fans

Am 19.08.18 beginnt für die aktiven Fußballer die neue Saison mit dem ersten Punktspiel. Als Trainer möchte ich diese Gelegenheit nutzen, Ihnen einen Überblick über die aktuelle sportliche Situation und einen Ausblick auf die kommende Saison zu geben. 

Die abgelaufene Spielzeit endete mit einem Platz, der für uns den Nichtabstieg bedeutete. Mehr war während der Saison kaum zu erwarten. Aus dem bisherigen Mannschaftskader sind leider zahlreiche Abgänge zu vermelden. Mit Manuel Lösch, Philipp von Manstein und Miroszlav Kosuta verlieren wir langjährige Aktivposten und Leistungsträger. Sie haben ihre Karriere mehr oder weniger beendet und stehen der ersten Mannschaft nicht mehr zur Verfügung. Auch Angreifer Ali Cetin hat eine neue Herausforderung als Trainer gefunden. Piero Stampete wechselte zum Ligakonkurrent TSV Heimerdingen, natürlich auch bedingt durch die Nähe zu seinem Wohnort. Natürlich möchte ich mich bei all diesen Spielern für ihr Engagement beim TVOe bedanken und ihnen für ihre Zukunft alles Gute wünschen.

Da wir in der Vergangenheit noch nie so viele Abgänge zu kompensieren hatten kann man dieses Mal durchaus von einem Umbruch sprechen. Jedoch haben wir unsere Aufgaben im Bereich Personalplanungen erfüllt und unseren zehn Abgängen stehen neun Neuzugänge entgegen. Hauptsächlich haben wir unseren Kader durch junge vielversprechende Talente ergänzt.

Ich persönlich gehe mit einer ganz besonderen Vorfreude in meine mittlerweile fünfte Saison als TVOe Trainer. Das Trainerteam, der Sportvorstand, meine Mannschaft und ich haben in der Vorbereitung hart dafür gearbeitet, dass wir unseren Anhängern einen attraktiven und erfolgreichen Fußball bieten können.

Ganz wichtig für einen positiven Start und einen guten Saisonverlauf ist der Zusammenhalt zwischen der Mannschaft, dem Trainer- und Betreuerteam, allen hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeitern, euch, den Fans als unser „12. Mann“, sowie auch unseren Sponsoren.

Ich bin mir sehr sicher, dass der Platz aus der vergangenen Saison wiederholt, wenn nicht sogar übertroffen werden kann. Mit etwas Geduld und viel Vertrauen in unser neu formiertes Team werden wir das gemeinsam schaffen.

Ich wünsche uns und allen Stadionbesuchern interessante und vor allem erfolgreiche Heimspiele, eine spannende  Saison 2018/19 und viel Grund zum Jubeln.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Trainer