Saison 2018/19

6. Meisterschaftsspiel Leistungsstaffel C-Junioren

Veröffentlicht von Pia (pia) am 20 May 2019
Saison 2018/19 >>

Im heutigen Spiel empfingen wir die Gäste aus Plüderhausen. Gegen den Tabellenletzten hatten wir uns viel vorgenommen. Es dauerte jedoch bis zur 10 min ehe wir unsere Erste Torchance hatten. Alessio dribbelt sich durchs Mittelfeld, paßt in den Lauf von Manu, doch dessen Schuß aus 16 m geht knapp am Pfosten vorbei. Wir wollen nicht, der Gegner kann nicht und so plätschert das Spiel so vor sich hin. In der 18 min eine Halbchance, als Semir auf Loris spielt und dessen Flanke knapp am langen Eck vorbeisegelt. In der 20 min folgt ein langer Einwurf von Max auf Semir, dessen Direktabnahme aus 20 m landet jedoch auf der Latte. In der 29 min dann die Erste Chance für Plüderhausen. Ein langer Ball in die Gasse auf den Stürmer, doch dessen Schuß kann Dylan parieren. Nach einem Rückpaß von Semir auf Alessio kann der Torspieler den Ball nur abklatschen, es ist jedoch kein weiterer Spieler von uns mitgelaufen. So gehen wir mit einem enttäuschenden 0:0 in die Pause.

Das Donnerwetter zur Halbzeit zeigte Wirkung. Plötzlich war eine andere Mannschaft auf dem Feld. Bereits 1 min nach Wiederanpfiff setzte Alessio einen Freistoß aus 22 m knapp am Pfosten vorbei. In der 37 min flankt Loris auf Semir, doch dessen Drehschuß kann der Torspieler parieren. In der 40 min dann endlich das 1:0. Einen Schuß von Noyan aus 16 m, kann der Torspieler durch das Nachsetzen von Justin nur abklatschen und den Abpraller schießt Semir ins lange Eck. So spielen wir bis zur 60 min sehr gefällig, aber ohne entscheidenden Druck zum Tor. Dann geht Loris auf rechts durch, paßt flach zurück, Semir läßt in durch die Beine und Manu schießt in den Winkel zum 2:0. Zwei Minuten später legt Noyan im 16er uneigennützig auf Semir quer, doch dessen Schuß kann der Keeper im Nachfassen halten. In 68 min dann der unerwartete Anschlußtreffer zum 2:1. Nach einem eigenen Einwurf an der Mittellinie wird der Ball abgefangen und wir werden klassisch ausgekontert. Danach spielen wir noch mehrfach in Überzahl gegen die gegnerische Abwehr, doch durch Eigensinn konnten wir keinen weiteren Treffer erzielen. In der 8 min der Nachspielzeit erhielten wir noch einen Handelfmeter. Jonny trat an, doch der Torspieler ahnte die Ecke und konnte diesen Schuß halten.

Fazit: Die Erste Hälfte war einfach zum Vergessen. In der 2 Hälfte dann besann man sich auf seine läuferischen und spielerischen Mittel um zum Erfolg zu kommen. Der konsequente Abschluß fehlt uns derzeit leider, um das Ergebnis deutlicher zu gestalten.

Dylan, Jason, Johnny, Ben, Max, Alessio, Loris, Angelo, Semir, Manu, Justin, Luard, Marko, Noyan

Zuletzt geändert am: 20 May 2019 um 17:21

Zurück