Landesliga Saison 2017/18

Oeffingen kann doch zu Hause gewinnen

Veröffentlicht von Pia (pia) am 12 Nov 2017
Landesliga Saison 2017/18 >>

In einem bei sehr widrigen Wetter/Platzverhältnissen trotzdem sehr guten und spannenden Spiel konnte der TV Oeffingen am Ende mit 3:2 siegen. Dieses Spiel hätte auch mehr Zuschauer vertragen. In den ersten Minuten kam Crailsheim besser ins Spiel und hatte einige Torchancen die aber im Strafraum verpufften. Nach und nach übernahm aber Oeffingen das Geschehen und kam selber zu Chancen die aber auch nichts einbrachten. Als alle bereits mit einem 0:0 zur Halbzeit rechneten überschlugen sich die Ereignisse. In der 43. Minute brachte Marcel Willberg den TV Oeffingen in Führung als Torwart Weiß einen Schuss von Cetin nicht festhalten konnte war er zur Stelle. Mit dem Anspiel dann der Ausgleich durch Daniele Hüttl der einen weiten Ball einschob. Nach dem Wechsel Oeffingen aggressiver und mit guten Chancen durch Stampete und Cetin. Das Tor fiel dann allerdings auf der anderen Seite. Tim Messner verwandelte in der 67. Minute einen Freistoß aus 18 Metern Torentfernung direkt zum 2:1 für den TSV Crailsheim. Oeffingen gab nicht auf und in der 79. Minute Ali Cetin köpft eine Flanke von Sascha Beck zum 2:2 ins Netz. Oeffingen jetzt druckvoll und 2 Minuten vor Schluss auch noch der Siegtreffer zum 3:2.

Frank Rütten

Quickfacts

Schiedsrichter: Andreas Wieczorek (Stuttgart)

Zuschauer: 80

Torfolge:

43. Min. 1:0 Marcel Willberg (Abwehr)

44. Min. 1:1 Daniele Hüttl (Sturm)

67. Min. 1:2 Tim Meßner (Mittelfeld)

79. Min. 2:2 Ali Cetin (Sturm)

88. Min. 3:2

Zuletzt geändert am: 12 Nov 2017 um 19:55

Zurück