Saison 2018/19

Spielbericht 2. Vorbereitungsspiel

Veröffentlicht von Pia (pia) am 26 Feb 2019
Saison 2018/19 >>

In unserem zweiten Vorbereitungsspiel des Jahres trafen wir auf die C1 Mannschaft des TSV Steinhaldenfeld. Gespielt wurden 3 x 25 min, so dass ein paar taktische Maßnahmen, die wir geübt hatten, umgesetzt wurden.

Das Spiel begann auf unserer Seite wieder einmal sehr unkonzentriert und basierte auf vielen Abspielfehlern. Folge daraus, dass bereits in der 7 min das 0:1 fiel. Ein ungenaues Zuspiel im Mittelfeld wurde abgefangen, schnelles Spiel über den li Flügel, den Rückpass brauchte der mitgelaufene Stürmer nur noch einschieben. Unsere erste Chance in der 9 min, nach einer Ecke von Manu kam Semir am Elfmeterpunkt frei zum Schuss, dieser landete jedoch direkt in den Armen des Torspielers. Eine Minute später folgte ein schöner Querpass von Deniz auf Alessio und dieser lupfte den Ball gekonnt über den Torspieler zum 1:1 ins Netz. Der schönste Spielzug in der 15 min ging über mehrere Stationen direkt im Mittelfeld, dem ein kluger Pass in den 16er folgte. Manu nahm den Ball mit kurzer Drehung an, der anschließende Schuss wurde jedoch gehalten. In der 24 min wurde erneut ein ungenauer Pass im Mittelfeld abgefangen. Ein Pass in die Tiefe und unsere aufgerückte Abwehr war überspielt. Ein Schuss ins lange Eck und es stand 1:2.

Im 2ten Drittel plätscherte das Spiel so vor sich hin. Aus dem Nichts folgte nach einem Eckball in der 43 min dann das 1:3. Keine 2 min später erhöhte der Gegner auf 1:4. Ein abgewehrter Eckball wurde aus über 25 m über unserem Torspieler eingenetzt. In der 49 min verkürzten wir auf 2:4. Einen Rückpass von Deniz leitete Lorand direkt auf Manu weiter, dessen Direktabnahme landete im langen Eck.

Das letzte Drittel begann mit einem Paukenschlag. Deniz geht in der 51 min auf dem li Flügel durch, dessen Rückpass leitet erneut Lorand weiter und der freistehende Manu netzt überlegt aus 16 m zum 3:4 ein. Jetzt waren wir endlich präsent auf dem Platz. Doch erneut patzten wir im Mittelfeld, der eroberte Ball wurde in die Gasse gespielt und der Stürmer hatte keine Mühe freistehend das 3:5 zu erzielen. In der 65 min erkämpft sich Semir den Ball in der gegnerischen Hälfte und tankt sich durch, seinen Schuss aus 16 m konnte der Torspieler jedoch zur Ecke lenken. In der 68 min dann der Tiefpunkt. Ein langer Abschlag vom gegnerischen Torspieler wird vom Stürmer direkt aus 20 m zum 3:6 verwandelt. Auf einmal rappelte sich unsere Mannschaft nochmals auf und versuchte das Spiel noch zu drehen. Einen von Jason, aus der eigenen Hälfte, geschlagenen Freistoß legt Deniz mustergültig auf Manu ab und dieser vollendet aus 13 m zum 4:6. Eine Minute später wehrt Angelo gekonnt einen 1 gegen 1 Angriff ab. Die letzte Chance zur Ergebniskorrektur hatten wir in der 73 min, als Semir Manu mit einem Pass auf die Reise schickt, dieser jedoch am Torspieler scheitert.

Fazit: Eine fehlende Grundordnung, auf Grund nicht eingehaltener Positionen erschwert unser Aufbauspiel. Wenn hierzu noch eklatante Abspielfehler im Mittelfeld über 7 – 10 m hinzukommen, spielen wir unsere eigene Abwehr aus, da diese sich in der Vorwärtsbewegung befindet. Dies werden wir im Training noch intensiver trainieren müssen. Das positive an diesem Spiel war, dass wir im letzten Drittel zulegen konnten und Laufbereitschaft, sowie Einsatzwillen zu erkennen waren.

Aufstellung:

Angelo, Ben, Jonny, Jason, Semir, Marco, Loris, Noyan, Deniz, Alessio, Manu, Valentin, Dylan, Lorand, Luard,


 

Zuletzt geändert am: 26 Feb 2019 um 19:58

Zurück