Landesliga Saison 2017/18

Wieder nur ein Unentschieden für Oeffingen

Veröffentlicht von Pia (pia) am 17 Sep 2017
Landesliga Saison 2017/18 >>

Erneut nur ein Punkt für den TV Oeffingen auf dem Tennwengert. Bereits in der fünften Spielminute ging der TV Oe mit 1:0 in Führung. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß von Manuel Lösch auf Tobias Uhse, flankt dieser auf Ali Cetin und der trifft zuerst nur die Latte und reagiert dann am schnellsten und macht mit einem Flugkopfball das 1:0. In der sechzehnten Spielminute wird Michael Quattlender zum ersten Mal geprüft. Ein Schuss vom Sechzehner kann Quattlender aber souverän klären. Danach spielte sich das meiste im Mittelfeld ab und Chancen waren Mangelware. Erst in der 32. Spielminute die nächste Chance für Oeffingen. Nach einem Konter über Sascha Beck kommt Diar Shammak zum Kopfball, der aber vom guten Löchgauer Schlussmann gerade noch geklärt werden kann. So blieb es bis zur Halbzeit bei der verdienten Oeffinger Führung. Die zweite Halbzeit gestaltete sich wieder wie die erste Halbzeit, Löchgau hatte mehr vom Spiel aber Oeffingen kommt immer wieder zu vielversprechenden Kontern, welche jedoch nicht sauber ausgespielt werden. In der 60. Spielminute dann der Ausgleich. Nach einem langen Pass in die Tiefe schaltete der Löchgauer Tim Schwara am schnellsten und überwindet Quattlender zum 1:1 Ausgleich. Danach hatte der TV Oeffingen noch zwei große Chancen durch den eingewechselten Rifaat Al-Shammaa in der 75. Minute und in der Nachspielzeit durch Ali Cetin, jedoch wurden beide Großchancen vom Löchgauer Torhüter Markus Brasch glänzend vereitelt.

Quickfacts

Schiedsrichter: Dominik Stolz (Bad Wimpfen)

Zuschauer: 140

Torfolge:

5. Min. 1:0 Ali Cetin (Sturm)

60. Min. 1:1 Tim Schwara

Zuletzt geändert am: 17 Sep 2017 um 19:20

Zurück