Vorwort Oberbürgermeister

  

Zu den Spielen der Saison 2017/2018 in der Landesliga Württemberg heiße ich alle Fußballfreunde und Gastmannschaften herzlich willkommen im Sami Khedira-Stadion des TV Oeffingen.

Die zweite Saison in einer neuen Spielklasse ist für einen Aufsteiger oft die schwierigere. Die 1. Mannschaft des TV Oeffingen hat die Aufgabe gemeistert und konnte sich nicht nur den Klassenerhalt sichern, der 10. Platz in der Abschlusstabelle war auch gleichbedeutend mit der inoffiziellen „Stadtmeisterschaft“.

Der Lokalrivale SV Fellbach konnte sich erst in der Relegation den Klassenerhalt sichern. So können sich alle Fußballfreunde in unserer Stadt auch in der Saison 2017/2018 auf zwei reizvolle Lokalderbys freuen. Für die Mannschaft des TV Oeffingen wird es die dritte Saison in Folge in der Landesliga Württemberg. Es gilt, sich in der Spielklasse zu etablieren und den Ruf der „Fahrstuhlmannschaft“, den sich das Team in der jüngeren Vergangenheit erworben hat, endgültig abzulegen. Dafür drücke ich beide Daumen.

Überrascht hat in der Saison 2016/2017 das neu formierte Team der 2. Mannschaft. Sie hat sich nach dem Umbruch überraschend schnell gefunden und konnte um den Aufstieg mitspielen, der in den Relegationsspielen dann nur denkbar knapp verpasst wurde. Vielleicht klappt es ja in dieser Saison.

Die Fußballabteilung des TV Oeffingen „boomt“.  Das gilt insbesondere auch für den Mädchen- und Frauenfußball. Der Aufstieg der Damenmannschaft in die Bezirksliga hat mich als Oberbürgermeisterin besonders gefreut. Ich hoffe, es gelingt in der neuen Saison, die Klasse zu halten und damit dem Frauenfußball in unserer Stadt weiteren Auftrieb zu geben.

Die Verantwortlichen der Fußballabteilung des TV Oeffingen gehen zur neuen Saison 2017/2018 den erfolgreichen Weg fort und setzen bei den Trainerteams und den Spielern auf Kontinuität. Doch natürlich werden die Mannschaften in Teilen ein verändertes Gesicht haben. Neue Spieler ergänzen die etablierten Kräfte. Ich hoffe, es gelingt in der Vorbereitung, sie rasch zu integrieren, so dass schon zum Saisonstart eingespielte Mannschaften auf dem Feld stehen. Und ich hoffe, die Teams bleiben von Verletzungen verschont, so dass die Saisonziele erreicht werden können.

Der 1.  Mannschaft und allen Mannschaften des TV Oeffingen wünsche ich einen erfolgreichen Verlauf der Saison 2017/2018. Mit allen Fußballfreunden freue ich mich auf spannende und hoffentlich jederzeit faire Spiele im Sami Khedira-Stadion.

Ihre

Gabriele Zull

Oberbürgermeisterin