Einzug unserer Frauenmannschaft in's Finale des Bezirkspokals
  22.07.2020 •     Frauen

Die Oeffinger Mädels sind im Bezirkspokal  am 17.07.2020 durch den 1:4 Sieg gegen Kleinaspach ins Finale eingezogen !!!!!

In der ersten Hälfte taten sich die TVOe Mädels schwer, da der Gegner meist sehr tief stand und gut dagegenhielt. Wir kamen einfach nicht ins Spiel, wobei wir einige sehr gute Chancen hatten.

In der 9. Minute war Ramona Späth im 16er nur noch durch eine Notbremse durch die gegnerische Torfrau zu bremsen. Den Elfer verwandelte Hanna Notter souverän. Kurz vor Ende der ersten Hälfte verletze sich dann auch noch unsere Torspielerin, so dass diese ausgewechselt werden musste. Ida übernahm diese Position und musste auch während des Spiels ab und an beherzt eingreifen und verhinderte auch durch einige gute Paraden eventuelle Treffer der Kleinaspacher Damen.

Unsere Mädels kamen dann in der zweiten Hälfte viel besser ins ihr Spiel und konterten die Gegnerinnen auch mit cleveren Spielzügen aus. Laura Müller erzielte in der 65. Minute das 3:1 und belohnte sich damit für ihren tollen Einsatz. Ihre Schwester, Anna Müller startete in der 90. Minute von rechts auf das Tor der Gegnerinnen und schloss beherzt ab. Die gegnerische Verteidigerin wollte klären, jedoch sprang der Ball von ihrem Fuß ins eigene Tor.

Alles in allem war es eine sehr gute Leistung der TV Oe Mädels, wobei die erste Hälfte ein nicht so überzeugendes Bild abgab und es mit etwas Pech oder Glück für Kleinaspach durchaus auch auch hätte anders kommen können. Aber die zweite Hälfte war souverän gespielt und der Sieg gerechtfertigt.

Da der Halbfinalgegner VfR Murrhardt seine Mannschaft zurückgezogen hat, sind die Mädels somit im Finale, welches am 2.8. in Aspach stattfindet.

Wir freuen uns auf den Gegner aus der Partie Winnenden II gegen Schorndorf. Wer da kommt ist uns egal, ist ja Pokal und da ist folglich ja alles möglich.